„Wieder halten Sie ein Heft der AHZ zur aktuellen Coronaepidemie in den Händen“, schreibt Mitherausgeberin Anne Sparenborg-Nolte in ihrem Editorial, und weiter: „Dieses mal geht es um den Umgang homöopathischer Ärzte mit Covid-19 auf internationaler Ebene.“   Zu Wort kommen in der aktuellen Ausgabe u.a. Jens Wurster, Bernhard Zauner, Michael Takacs, Lex Rutten und Alexander Tournier.  Das Editorial lesen Sie hier.

Einen Überblick über die Themen dieser dritten Ausgabe 2021 erhalten Sie hier im Inhaltsverzeichnis.

In jeder Ausgabe der AHZ befinden sich auch die Vereinsmitteilungen des DZVhÄ. Es freut uns, sie Ihnen auch hier vorlegen zu können.