Upload Portal Covid-19 des DZVhÄ

Hier können Sie Ihre Falldokumentation hochladen. Wählen Sie einfach über „Datei auswählen“ Ihre Falldokumentation aus und klicken Sie anschließend auf „Datei hochladen“.

Bitte beachten:
– Nur eine Datei auswählen
– Erlaubtes Format: .pdf
– Maximale Dateigröße: 10 MB
Sie müssen sich zuerst einloggen, bevor Sie an dieser Stelle Fälle hochladen können.

Umwandeln in PDF?

  • z.B. in Word auf „Drucken“
  • Als Drucker (Drop-Down-Auswahl) „Microsoft Print to PDF“ auswählen
  • Auf den Befehl „Drucken“ wird der ausgefüllte Fragebogen in ein PDF-Dokument umgewandelt. Bei diesem Vorgang können Sie Dateinamen und Speicherort festlegen.

Noch eine dringende Bitte:
Aus dem Namen der Datei darf weder Ihre noch die Identität Ihres Patienten ableitbar sein.

Andernfalls läge ein Verstoß gegen die DSGVO und/oder gegen die ärztliche Schweigepflicht vor.

Wir bitten Sie dringend, sich exakt an folgendes Verfahren zu halten, da andernfalls ein Verstoß gegen die DSGVO und/oder gegen die ärztliche Schweigepflicht vorliegt.

Alles auf einen Blick …

finden Sie in der Kurzanleitung (pdf) und auf der Projektinfoseite des DZVhÄ

Bei Problemen bei der Anmeldung auf dem Portal oder bei der Erstellung und dem Hochladen der Dateien wenden Sie sich bitte an unseren Herrn Jan Kiese, 030 – 325 97 34-15 oder technik@dzvhae.de.