Fragebogen Famulaturplätze, Assistenten- und PJ-Stellen

Umfrage bis zum 15. Februar 2022

Der DZVhÄ möchte sein Vermittlungsangebot von Famulaturplätzen, Assistenten- und PJ-Stellen ausbauen. Auch derjenige interessierte ärztliche Nachwuchs, der nicht explizit nach „homöopathischen“ Praxisinhalten sucht, profitiert von Ausbildungsabschnitten in solchen Praxen, die diesen Blick über den Tellerrand ermöglichen, sowie durch den Kontakt zu erfahrenen Kollegen, die Homöopathie in ihr Praxisangebot integriert haben. Offenheit, methodische Vielfalt und Unterstützung auch durch fachfremde Kollegen sind für die Zukunft der ärztlichen Homöopathie zentral. Hierfür gilt es die Kontakte zum ärztlichen Nachwuchs auszubauen.

Übrigens: Eine Praxisfamulatur ist in den meisten Praxen möglich. Voraussetzung ist lediglich, dass der Famulus Gelegenheit hat, Anamnesen zu erheben, am ärztlichen Gespräch mit dem Patienten und an Hausbesuchen teilzunehmen.

Mit Absenden dieses Fragebogens bin ich damit einverstanden, dass die entsprechenden Informationen auf der Homepage des DZVhÄ veröffentlicht werden. Ziel ist es, dass interessierter ärztlicher Nachwuchs bei der Suche nach geeigneten Ausbildungsstellen unterstützt wird und mit Ihnen Kontakt aufnehmen kann. An der Umfrage können nur Mitglieder des DZVhÄ teilnehmen.

Sollten sich Ihre Angaben ändern, kontaktieren Sie uns bitte. Oder warten Sie ab, bis wir uns erneut an Sie wenden. Um aktuell zu bleiben, werden wir die Abfrage regelmäßig wiederholen.



    Wie bin ich zu erreichen?



    Ich bin bereit und verfüge ggf. über die vorgeschriebenen Voraussetzungen, um

    in meiner Praxis zu betreuen.



    Ich verfüge über die WB-Ermächtigung