Kongresse

Im Jahr 2019 wird der nächste Deutsche Ärztekongress für Homöopathie / DZVhÄ-Jahrestagung in Stralsund stattfinden.

2018 unterstützen wir, anstatt eines eigenen Kongresses, die Wissenschaftliche Gesellschaft für Homöopathie e.V. (WissHom) bei ihrer Veranstaltung, dem 18. Internationalen Coethener Erfahrungsaustausch – kurz ICE 2018.

167. Jahrestagung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte

Deutscher Ärztekongress für Homöopathie 2019
29. Mai bis 01. Juni 2019 in Stralsund/Mecklenburg-Vorpommern

Das maritime Ambiente in Stralsund führte geradezu selbstverständlich zum Thema des Kongresses 2019: Die Entstehung des Lebens.

Aus homöopathischem Blickwinkel wird sich der Kongress in Vorträgen und Seminaren mit besonders schützenswerten Bereichen des Lebens beschäftigen: die Entstehung des Menschen – beginnend mit Zeugung und Geburt -, die Entwicklung des Menschen im Säuglings- und Kleinkindalter sowie in der weiteren Kindheit. In kaum einer anderen Lebensphase ist die Entwicklung so gestaltend, so geheimnisvoll und verletzlich. Wie werden homöopathische Ärzte diesem frühen Lebensabschnitt in seiner Außergewöhnlichkeit mit ihrem homöopathischen Verständnis und der daraus folgenden Therapie gerecht?

Geburtshilfe, Gynäkologie und Kinderheilkunde bilden die Schwerpunkte des Kongresses 2019. Wie auf jeder Jahrestagung wird das wissenschaftliche Programm mit Vorträgen über die neuesten Erkenntnisse aus der Homöopathie-Forschung abgerundet.

Melden Sie sich hier zum Kongress in Stralsund 2019 an. Auf der Kongress-Webseite finden Sie zudem alle Informationen rund um die Jahrestagung.

18. Internationaler Coethener Erfahrungsaustausch

WissHom-Kongress
22.–24. November 2018 in Köthen (Anhalt)

Homöopathie: Verlaufsbeobachtung, Therapieziele und Kriterien der Heilung

Was können Patient/in und Therapeut/in von einer homöopathischen Therapie erwarten? Die Besserung eines Symptoms, die Beseitigung des „Inbegriffs der Symptome“ (Hahnemann) oder gar eine „Heilung“, einen „Zustand des vollständigen körperlichen, geistigen und sozialen Wohlergehens“ (WHO)? Oder liegen die therapeutischen Fortschritte gar nicht allein an der Medizin, die angewendet wird?

Die Vorträge dieses Kongresses befassen sich mit diesen Fragen, mit den verschiedenen Aspekten des Behandlungsvertrags, den Kriterien günstiger Verläufe und erfolgreicher Therapie, aber auch mit den theoretischen und praktischen Aspekten der Begriffe „Gesundheit“ und „Heilung“.

Mit dem Beginn jeder medizinischen Diagnostik, Beratung und Behandlung entsteht ein Behandlungsvertrag zwischen Patient/in und Therapeut/in. Seit 2013 ist er im deutschen Bürgerlichen Gesetzbuch ab § 630a geregelt. Er umfasst Diagnostik und Therapie sowie die Beratung und Aufklärung (Informationspflicht) zu Prognose, Möglichkeiten, Risiken und Erfolgsaussichten eines Eingriffs. Insbesondere über letztere wollen wir sprechen.

Weitere Informationen zum ICE 2018 finden Sie hier.

168. Jahrestagung des Deutschen Zentralvereins homöopathischer Ärzte

Deutscher Ärztekongress für Homöopathie 2020
20. bis 23. Mai 2020 in Lindau im Bodensee / Bayern

Der Deutsche Ärztekongress für Homöopathie des DZVhÄ wird im Mai 2020 in Lindau im Bodensee / Bayern stattfinden. Das wissenschaftliche Programm wird zusammen mit der Österreichischen Gesellschaft für Homöopathische Medizin (ÖGHM) gestaltet.

Sie möchten frühzeitig Informationen erhalten? Auf der Kongress-Webseite Stralsund 2019 können Sie sich in der Sidebar auf der rechten Seite für den Kongress-Newsletter des DZVhÄ anmelden.

Rückblicke vergangener Kongresse

Die Inhalte früherer Jahrestagungen und den Homöopathischen Weltärztekongress / LMHI 2017 in Leipzig finden Sie hier.

Hier treffen Sie den DZVhÄ – Fremdkongresse:

Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin DGKJ in Leipzig, 12.-15.09.2018, mit Symposium „Homöopathie in der Akutmedizin bei Kinder“ am Freitag, den 14. September 2018, 8:30 – 10:00 Uhr, Raum 3 (Referenten/innen: Sigrid Kruse, Thomas Kappelen, Roland Böhm, Monika Grasser)
( www.dgkj.de )

43. Practica (Hausärzteverband) in Bad Orb, 24.-27.10.2018; Stand und Workshop „Einführung in die Hausärztliche Homöopathie“ am 24.10. mit Dr. Eva Borsche/Bad Kreuznach und Dr. med. Michaela Geiger/Neckarsulm
( www.hausaerzteverband.de )

Medizinische Woche Baden Baden, 31.10.-4.11.2018, mit Homöopathie-Tag, 01.11., 9:00-12:00 Uhr, Referentin Dr. med. Bettina Jarcke-Nobis / Referent Dr. Thomas W.A. Koch
( www.medwoche.de )

Bildquellen:

  • Homöopathischer Weltärztekongress 2017: DZVhÄ