Suche

Suche

Login Formular

Login

Login

Benutzername:

Passwort:

Login vergessen?
Passwort vergessen?
. Registrierung

Die Studien zeigen: Homöopathie ist wirksam

Forschungsreader

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Homöopathie hat am 27. Mai 2016 einen 60-seitigen Forschungsreader vorgelegt. Mehr...

Vorteile

DZVhÄ Mitgliedschaft Vorteile

So stärke ich meine Praxis - und die Homöopathie

DZVhÄ-Mitgliedsantrag

Mitgliedsantrag DZVhÄ

Hier herunterladen (pdf)

Bertelsmann Gesundheitsmonitor: repräsentative Studie zur Homöopathie!

Bertelsmann Gesundheitsmonitor

Unter ärztlicher Homöopathie besserten sich bei mehr als 80 Prozent der Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen das Allgemeinbefinden und die seelische Verfassung. – Am deutlichsten gingen jedoch die körperlichen Beschwerden zurück (85 Prozent).

Lesen Sie die komplette Studie hier.

Weiterbildungsportal

Weiter- und Fortbildung

Hier starte ich meine Weiter- und Fortbildung Homöopathie

Praxis mit Zukunft!

Flyer Junge Ärzte

Laden Sie unseren Flyer "Praxis mit Zukunft" als PDF herunter, weitere Informationen erhalten Sie im Bereich "Mitglied werden".



Name der Veranstaltung:

D - Kurs München (DZVhÄ)

Veranstalter:

DZVhÄ Landesverband Bayern

Ärztlicher Leiter:

Uwe Krämer-Hoenes

E-Mail:

dzvhae-lv-bayern@t-online.de

40

Kurzbeschreibung:


Chronische Krankheiten Verlaufsbeobachtung und zweite Verschreibung



Themen:

Grundlagen der Behandlung einfacher chronischer Krankheiten Einseitige Krankheiten Lokalübel Einführung in die Behandlung von Geistes- und Gemütskrankheiten Unterdrückung und Symptomverschiebung Interkurrente Erkrankungen Beurteilung der Reaktionen auf die Arznei Gesetzmäßigkeiten im Heilverlauf (Heringsche Regel) Auftreten neuer Symptome Zweite Verschreibung Verwandtschaftsbeziehungen von Arzneien Hindernisse der Heilung (äußere Einflüsse, Regulationsblockaden, Herde, Unterdrückung, Antidotierung) Flankierende Maßnahmen neben einer homöopathischen Therapie Behandlungsfehler Möglichkeiten und Grenzen der homöopathischen Behandlung bei schwerwiegenden akuten Erkrankungen. beispielhafte Arzneimittel: Carbo vegetabilis, Opium, Kalium carbonicum, Magnesium-Carbonicum Argentum nitricum, Lachesis. 

 

 



Referenten (kurz):

Kursleiter: Wolfgang Tonigold

Referenten:


Kursleiter: Wolfgang Tonigold,Dozenten: Hock, Hör, Kloucek, Markgraf.



Veranstaltungstyp:

A- bis F-Kurs (Weiterbildung)


vom DZVhÄ anerkannte Veranstaltung:

Ja


Zielgruppe:

Ärzte - Weiterbildung

Klassifizierung:

national

Land:

Deutschland

Region:

Bayern

Ort:

München - Hochschule für Philosophie, Kaulbachstrasse 31a

Datum:

07.10.2015 - 11.10.2015

Sprache:

deutsch

Bemerkungen:



Dozenten:

Dozenten

Zeitplan:

Zeitplan

Veranstaltungsziel:

Veranstaltungsziel

Anfahrtsbeschreibung:

Anfahrtsbeschreibung

Preise/Anmeldung:

Anmeldung

Übernachtung:

Übernachtung

Veranstaltungsflyer:

Veranstaltungsflyer


> Online-Anmeldung

  • PDF
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler