Suche

Suche

Login Formular

Login

Login

Benutzername:

Passwort:

Login vergessen?
Passwort vergessen?
. Registrierung

FAQ zur Forschung

FAQ HRI Homöopathie

Hier finden Sie Antworten auf die meistgestellten Fragen zur Homöopathie-Forschung

Die Studien zeigen: Homöopathie ist wirksam

Forschungsreader

Die Wissenschaftliche Gesellschaft für Homöopathie hat 2016 einen 60-seitigen Forschungsreader vorgelegt. Mehr...

Vorteile

DZVhÄ Mitgliedschaft Vorteile

So stärke ich meine Praxis - und die Homöopathie

DZVhÄ-Mitgliedsantrag

Mitgliedsantrag DZVhÄ

Hier herunterladen (pdf)

Bertelsmann Gesundheitsmonitor: repräsentative Studie zur Homöopathie!

Bertelsmann Gesundheitsmonitor

Unter ärztlicher Homöopathie besserten sich bei mehr als 80 Prozent der Patienten mit akuten und chronischen Erkrankungen das Allgemeinbefinden und die seelische Verfassung. – Am deutlichsten gingen jedoch die körperlichen Beschwerden zurück (85 Prozent).

Lesen Sie die komplette Studie hier.

Weiterbildungsportal

Weiter- und Fortbildung

Hier starte ich meine Weiter- und Fortbildung Homöopathie

Praxis mit Zukunft!

Flyer Junge Ärzte

Laden Sie unseren Flyer "Praxis mit Zukunft" als PDF herunter, weitere Informationen erhalten Sie im Bereich "Mitglied werden".

.

Die Geschäftsstelle

Die Bundesgeschäftsstelle des DZVhÄ mit Sitz in Berlin bildet das organisatorische Rückgrat des Verbandes. In enger Kooperation mit den regionalen DZVhÄ- Landesverbänden findet hier die zentrale Mitgliederinformation und Verbandsverwaltung statt.

Die Mitarbeiter am DZVhÄ-Telefon sind erste Ansprechpartner für Ärzte und Patienten, aber auch für andere Interessenten wie Leistungsträger oder Apotheken. Sie sind Ohr und Mund des Verbandes.

 

Abgerufen werden unter anderem Informationen zu Weiter- und Fortbildungsangeboten in den DZVhÄ- Landesverbänden, Positionspapiere und Übersichten mit Empfehlungen des Verbandes, Starterkits Selektivverträge für Praxen. Patienten wenden sich mit Fragen zur Heilmethode an die Geschäftsstelle und werden über die Versorgungsangebote von Privat- und Vertragsärzten in der angefragten Region informiert; Listen mit Kontaktdaten werden versendet. Krankenkassen erkundigen sich nach der Kompatibilität mit anderen Therapiemethoden oder Beitrittsmöglichkeiten zum Vertragsangebot der Managementgesellschaft und leiten Ihre Versichertenkommentare (Lob und Kritik) weiter. In der Bundesgeschäftsstelle werden darüber hinaus Bestellungen für die vom DZVhÄ herausgegebenen Fachpublikationen und Patientenliteratur entgegengenommen und bearbeitet.

 

Als wichtige Stütze für die Umsetzung der flächendeckenden und mitgliedernahen Verbandsarbeit werden für die DZVhÄ-Landesverbände Leitlinien zur Mitgliedergewinnung, -betreuung entwickelt und Schulungen durchgeführt. Informationen zu einzelnen Themen werden überregional gesammelt, durch das Ehrenamt gewichtet, und dann in übersichtlichen und kompakt aufbereiteten Stellungnahmen zusammengestellt, die die Landesverbandsfunktionsträger als Multiplikatoren über ihre regionalen Netzwerke weiter tragen.

 

Mit der Datenbankenpflege, Verbands- und Gremienorganisation sowie der allgemeinen Verwaltung unterstützt die Geschäftsstelle im Hintergrund den ehrenamtlich engagierten Vorstand des DZVhÄ bei der Umsetzung seiner Aufgaben und leistet damit einen großen Einsatz für Kontinuität und Fortentwicklung des Verbandes.

 

Ein gesondertes Referat begleitet die Organisation des jährlichen Deutschen Homöopathie-Kongresses („DZVhÄ-Jahrestagung“) und betreut Anzeigenkunden und Kooperationspartner.



  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
  • Druckversion dieser Seite
.
.

xxnoxx_zaehler